Donnerstag, 4. November 2010

Goldener Herbst am Bodensee

Endlich....nach ein paar Tagen in der dunklen Kiste, kam Verena und hat mir die schöne Welt am Bodensee in Konstanz gezeigt. (Wenn Ihr sie auch mal besuchen wollt, dann schaut doch mal hier...sie macht immer ganz tolle Sachen und freut sich über einen Besuch von Euch!)
Die Befreiung war herrlich:

 
Endlich wieder frische Luft und Verena schließt mich gleich ins Herz! Was für ein Willkommen!














Die Freude bei meinen zwei Gastgeberinnen war riesig, als sie  meine Geschenke ausgepackt haben, die die liebe Anja mir mitgegeben hat. Wow. Susanne war zu Tränen gerührt....liebt sie doch Hirsche, Fliegenpilze und Punkte über alles! Volltreffer Anja!




Nachdem sich die beiden wieder eingekriegt haben, sind wir auf unsere erste Tour gegangen. Die beiden wohnen sozusagen DIREKT an der Grenze zur Schweiz.....AUSLAND...wow...war ganz schön aufregend. Aber Verena war immer in meiner Nähe, so dass ich mich gut aufgehoben gefühlt habe.



Dann gings zum Einkaufen in den Seepark. Das ist ein großes Einkaufzentrum mit MIGROS. Klasse, was es da alles Leckeres gibt...ich sag nur "Schweizer Schoggi" mmmmmmhhhh.....

Extra für mich als GAST: ein Parkplatz und ein Einkaufswagen, damit ich bequem durch die Regale geschoben werden kann!
 
Okay, das war vielleicht ein bißchen viel Schoggi, drum sind wir gleich nach dem Einkaufen auf den Spielplatz direkt am Bodensee. Wie herrlich! Verena ist ne Klasse Spielkameradin. Schade nur, dass ich nicht länger bei ihr bleiben kann.
 
K wie Karla! Ach das ist toll!

 Nach nem superguten Mittagessen haben wir noch ein wenig gelesen und uns ausgeruht.Wir werden heute nochmal raus gehen....Verena will mir zeigen, wie man Einrad fährt. Ohje, hoffentlich breche ich mir nicht sämtliche Knochen....meine Reise geht doch morgen gleich wieder weiter.Myriam, bist Du bereit mich zu empfangen?

Wenn alles gut geht, werde ich Euch noch Bilder von meinen Kunststücken auf dem Einrad zeigen....

Bis dahin liebe Grüße - auch von Verena und Susanne
Eure Karla

1 Kommentar:

  1. Super das Karla bei ihrem Besuch bei Euch sogar das Land verlassen hat ;-)

    AntwortenLöschen