Donnerstag, 6. Mai 2010

Der 1. Tag


Die liebe Karla hat die Reise vom Ruhrgebiet in die Westpfalz gut überstanden. Leider hatte sie arg viel Regen im Gepäck, was sie aber nicht davon abhielt sich die Pflanzen der Gastgeberin auf dem Balkon anzuschauen.








Danach wurde sie von der jüngeren Katze des Hauses begrüßt und sie durfte sogar in der Nähe des Milchschälchens bleiben.







Am Nachmittag kam dann noch der Herr des Hauses von Arbeit und wurde von Karla begrüßt.


Karla hatte auch ein Gastgeschenk im Gepäck. Die liebe Uta hat es da sehr gut mit mir gemeint. Aber seht selbst! 



Ich bin immer noch total überwältigt. Denn als ich das Organzasäckchen geöffnet hatte, kam das hier alles zum Vorschein.



 Die Socken passen wie angegossen.

Liebe Uta,

hab ganz herzlichen Dank dafür. 
Ich bin total sprachlos.




Kommentare:

  1. Coole Socken, ich freu mich auch immer wie ein Schneekönig wenn ich Socken bekomme :O)

    AntwortenLöschen
  2. Uff, da bin ich froh, dass die Socken passen und gefallen.
    Eine schöne Zeit mit Karla wünscht Uta

    AntwortenLöschen
  3. Ui, hab gesehen das Karla schon weiter ist als die Herzen es anzeigen, ist das richtig? Hoffe das sie noch rechtzeitig verschickt werden kann, oh je!

    lg Mareike :o)

    AntwortenLöschen